unser-leder-bock.jpg

Unser Leder

Jede Lederhaut, die wir verarbeiten, wird in Tiroler Betrieben, alten Fachhandwerksbetrieben, gegerbt und verarbeitet. Das Leder stammt in fast allen Fällen auch direkt aus Tirol - darauf legen wir großen Wert. Um nachhaltig produzieren zu können sind kurze Wege nötig. Wir versuchen, möglichst alles aus der Umgebung zu beziehen.

Für unsere Lederhüllen verwenden wir fast ausschliesslich Hirschleder. Die Materialeigenschaften von Hirschleder sind einzigartig - es ist besonders weich und biegsam - trotzdem strapazierbar und ziemlich reißfest. Es wird aus diesen Gründen gerne als Taschen-, Bekleidungs- oder Handschuhleder verwendet.

 

Alles Natur - ein Hinweis

Leder ist ein Naturprodukt, jede Lederhaut ist einzigartig. Aus diesen Gründen können die Farben der einzelnen Lederhüllen auch innerhalb einer Produktlinie ein wenig variieren, da nicht jede Hautstelle die verwendeten Farben gleich absorbiert.

Durch die Verwendung möglichst naturbelassener Leder können auf der Oberfläche Naturmerkmale wie kleine Unregelmäßigkeiten, Mückenstiche, kleine Narben oder leichte Kratzer sichtbar sein. Wir sehen das nicht als Fehler - jedes Stück Leder hat somit eine Vorgeschichte die noch am fertigen Produkt sichtbar ist. Grobe Unregelmäßigkeiten im Leder werden von uns für die Lederhüllen nicht verwendet.

 

BockUnsere Herstellung

Die Lederhäute werden vorbereitet, mit viel Liebe ausgesucht, in Handarbeit geschnitten, gestanzt und bestickt. Als Stickmuster haben wir teilweise recht alte Muster und Formen aus der Bauernmalerei gewählt - jedes hat für sich eine Geschichte - wie unsere Materialien.

Die Stickmuster werden händisch aufgebracht - keine automatische Stickmaschine, keine industrielle Fertigung. Wer unsere Hüllen kauft hat ein wirkliches Unikat - händisch, einzeln und sorgfältig gefertigt.

Echtes Leder - echte Handarbeit


Recently Viewed
No products
Compare 0